Styropormodell für Prototyp

Verkleidung eines Fitnessgeräte-Prototyps als Modell aus Styropor

Dieses Styropormodell einer Verkleidung produzierten wir für den Prototyp eines Fitnessgerätes. Zur Fertigung stellte uns der Kunde ein 3D gedrucktes Muster im Maßstab 1:10 zur Verfügung. Die fünf Einzelteile wurden einzeln geschnitten und gemäß Vorlage verklebt. Durch die Verspachtelung der Oberfläche ist diese glatt und einheitlich strukturiert – die typische Styropor-Optik ist nicht mehr zu erkennen. Abschließend erfolgte die Lackierung in einem speziellen Metallics-Farbton für den gewünschten Look.

* Die Produktionszeit ist beispielhaft und nicht verbindlich.